Die Zutaten

... so wird es gebacken.

Alle Rohstoffe für das Bibelbrot® sind schon im Buch der Bücher erwähnt.

Gerste

Sie zählt zu den ältesten Getreidearten und besitzt neben Eiweiß und Vitaminen einen hohen Anteil an Kieselsäure.

Weizen

Das am häufigsten angebaute Getreide unserer Zeit liefert hochwertiges Eiweiß, Vitamin B und E.

Dinkel

Hildegard von Bingen sang ihm ein Loblied, denn „er ist das beste Getreide ... und er macht frohen Sinn und Freude im Gemüt des Menschen“.

Hirse

Das mineralstoffreichste Getreide regt den Stoffwechsel an und wirkt wärmend auf unsere Organe.

Honig

Aus Blütennektar gewonnen, besteht Honig aus etwa 200 verschiedenen Inhaltsstoffen. Er wird seit der Steinzeit von Menschen genutzt.

Mohn

Seine Geschichte reicht in die Jungsteinzeit zurück. Mohn rundet den Geschmack des Bibelbrots® ab.

Leinsamen

Er ist für seine hohe Konzentration an mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren bekannt.

Salz aus dem Toten Meer

Bibelbrot® wird mit speziellem Salz aus dem „Gelobten Land“ verfeinert. Es enthält wichtige Mineralstoffe.

Weitere Zutaten

Wasser, Hefe und Kümmel